Outdoor-Aktivitäten in Vuokatti Sport

Langlaufloipen

Die Gesamtlänge des Streckennetzes von Vuokatti (tiefer sowie höher liegendes Gelände) beträgt 150 Kilometer, von denen 120 Kilometer jeden Winter für beide Skisportarten präpariert werden. 32 Kilometer davon sind beleuchtet. Bei Temperaturen von -20˚C oder darunter wird die Beleuchtung allerdings nicht eingeschaltet. Sowohl die Strecken des tieferen als auch die des höheren Geländes beginnen am Parkplatz der Vuokatti-Halle. Um die Sicherheit zu erhöhen, sind die Pisten an den Abfahrten breiter angelegt.


Das tiefer liegende Gelände von Vuokatti Sport

Die Routen des tiefer liegendes Geländes führen hauptsächlich durch trockenes Waldgebiet. Die kleinen Hügel sind zwar relativ steil, aber dennoch kurz genug für angenehmes Skilaufen. Im Skizentrum Hiihtomaa können Sie bestimmte Techniken sowie das Abfahren erlernen, entweder mit Skiern oder anderen Geräten.


Die Bergstrecken in höheren Lagen

Die höher gelegenen Routen führen durch eine anspruchsvolle Felslandschaft mit großen Höhenunterschieden bis hin zu 165 Metern. Es stehen Trekking- oder Rennstrecken von 5-30 Kilometern zur Auswahl. Vom grundlegenden Wegenetz aus gibt es Verbindungen zu den Beherbergungsbetrieben in der Region Vuokatti sowie eine Eispiste nach Sotkamo. In Sotkamo können Sie auf den Strecken von Hiukka laufen und es existieren Routen zu den im Osten sowie Süden gelegenen Fremdenverkehrsunternehmen. An den auf der Wanderkarte markierten Hütten und Unterständen entlang des Wegenetzes befinden sich Rastplätze.


Ski Tunnel

Vuokatti Sport bietet 365 Tage im Jahr perfekte Schneebedingungen für den Langlauf. Der weltweit erste Langlauftunnel umfasst insgesamt 1,2 km und ermöglicht Sommertraining auf einer gut präparierten Loipe, die dem hügeligen Gelände von Vuokatti entspricht. Die Strecke eignet sich sowohl für klassisches Langlaufen als auch Skaten. Dank der gleichmäßigen Temperaturen im Tunnel ist das Training auch während starker Frostperioden im Winter möglich.

Temperatur: -5 – -9 °C
Länge: 1,2 km (Runde: 2,4 km)
Breite: 8 m
Höhenunterschied des Tunnels (HD): 18 m
Gesamtanstieg (TC): 51 m/2.4 km
Festes Zeitmesssystem für Geschwindigkeitstraining
Geöffnet vom 4. Juni bis Dezember, von morgens bis abends und auch während der strengen Frostperioden im tiefsten Winter (-15 °C und kälter)
Ski Tunnel/Erste Schneeloipe

Tel. +358 44 414 8812
E-Mail: hiihtoputki@vuokattisport.fi


Erste Schneeloipe ab dem 10.10.

Jedes Jahr am 10.10. um 10 Uhr eröffnen wir die erste Schneeloipe.

Je früher Sie auf echtem Schnee trainieren, desto besser wird die Leistung in der Wintersaison sein. In Vuokatti führt die erste Schneeloipe rund um die Biathlonstrecke, von der aus eine direkte Verbindung zum Skitunnel besteht. Zehntausende Kubikmeter Schnee werden jedes Jahr für diese erste Loipe sowie die Reparaturarbeiten aufgrund möglicher Regenfälle gelagert. Auf diese Weise wird beim Training auf echtem Schnee die maximale Effektivität erreicht.

Auch nach der Eröffnung der ersten Loipe sind die Wanderwege von Vuokatti noch schneefrei. Sie können also beispielsweise das morgendliche Skitraining mit einer Runde Nordic Walking kombinieren – und so Ihren Sporttag besonders vielfältig gestalten.

Der erste Teil der Loipe führt ca. 1,5 km durch das Gelände des Biathlonstadions. Bei gutem Wetter beträgt die Strecke insgesamt 9-10 km.

Ski Tunnel/Erste Schneeloipe, Tel. +358 44 414 8812, E-Mail: hiihtoputki@vuokattisport.fi


Skisprungschanzen – HS14 / HS35 / HS54 / HS100

Auch in Bezug auf das Skispringen braucht man wohl nicht extra zu erwähnen, dass die Früchte des Winters im Sommer gesät werden. In Vuokatti ist das nicht nur ein platter Werbespruch, sondern wissenschaftlich bewiesen. Und das können Sie auch sofort überprüfen – dank unseres exklusiven computergestützten Instant Feedback-Systems JUMP (Joint Ultimate Measuring Program / HS100 & HS 35). Es sendet die Sprungdaten in Echtzeit und wertet Sie umgehend aus.

Die Skisprunganlagen von Vuokatti Sport werden das ganze Jahr über genutzt.

HS14, HS 35 und HS 54 Skisprungschanzen
Diese Skisprunganlage besteht aus vier Schanzen.

Lage: Gegenüber dem Parkplatz des Sportkomplexes Vuokattihalli. Dort ist auch ein Lift vorhanden.

HS 100
Die Skisprungschanze HS100 ist gerade renoviert worden und befindet sich auf dem höchsten Punkt der Hügelkette, ca. 3 km von Vuokatti Sport entfernt.

Hillsize: HS 100
K-Punkt: 90 m
Schanzenrekord: 105,5 m (Taku Takeuchi )
Sommerrekord: 103,5 m (Janne Ahonen , 01.08.2007, N-FIN)
Schanzenrekord Damen: 99,0 m (Daniela Iraschko-Stolz , 13.03.2001, EYOF)

Buchen Sie Ihre Trainingssessions im Voraus. Buchungen sowie die Anmeldung zur Teilnahme an Skisprungeinheiten sind an der Hotelrezeption des Vuokatti Sport Institute möglich. Der Schanzenbeauftragte


Rollerski-Rundstrecken

Die Rollerski-Rundstrecke von Vuokatti liegt neben dem Skitunnel und ist mit den Wander- sowie Radwegen verbunden. Ein kombiniertes Training ist also problemlos möglich. Arbeiten Sie an Ihrer Ausdauer, indem Sie auf den 130 Meter hohen Vuokatinvaara fahren oder Ihre Rollerskirunden mit einer Wanderung durch die spektakuläre Landschaft von Vuokatti verbinden. Die Rollerskistrecke führt auch am Biathlonstadion vorbei, sodass Sie hier ebenfalls eine Trainingseinheit einlegen können.

Die Rollerski-Rundstrecke:
Länge 4 km
Höhenunterschied (HD) 26 m
Gesamtanstieg (TC) 106 m/4 km


Der Anstieg zum Vuokatinvaara:

Für intensive Trainingseinheiten
Länge: 1,6 km/2,5 km
Höhenunterschied (HD): 130 m
7 Grad Steigung
Speziell für Rollerski ausgebrachter Untergrund


Wanderwege und Langlaufloipen

Das abwechslungsreiche Gelände von Vuokatti bietet eine hervorragende Umgebung für Geh- und Lauftraining sowie verschiedene Arten von Experimenten. Die Vuokatinvaara-Route, die Tour de Vuokatti, ist im Sommer die beliebteste Langlauf-Teststrecke der Gegend. Im Sommer dient das Wegenetz von Vuokatti als populäre Jogging-/Mountainbike-Route. Die Gesamtlänge beträgt 150 Kilometer. In Vuokatti gibt es außerdem 32 Kilometer beleuchtete Strecken.

  • Die Vuokatinvaara-Route, Tour de Vuokatti, 5,2 km
  • Höhenunterschied (HD): 166 m
  • Gesamtanstieg (TC): 243 m
  • Die Strecken reichen von leicht über anspruchsvoll bis hin zu einer 12 km langen Route, die um 13 Fjälls herumführt.

Das Biathlonstadion von Vuokatti wird sowohl im Sommer als auch im Winter genutzt. Auf der 50 m langen und beleuchteten Anlage gibt es 33 Schießplätze, deren automatische Zielsysteme mit Kugelfängern ausgestattet sind, um die abgegebene Munition einzusammeln. Für Menschen mit körperlichem Handicap oder Sehbehinderung steht bei Bedarf eine 20-spurige Zielvorrichtung zur Verfügung, die mit Luftgewehr-Zielscheiben und Kugelfängern ausgestattet ist. Beide Anlagen erfüllen die Wettbewerbsanforderungen der IBU und des IPC. Im Zusammenhang mit dem Clubavana Schießstand entsteht am Ausgang des Skitunnels ein kleinerer, 5-spuriger 50m-Schießplatz für die Trainingsnutzung.

Aktivitäten

Der Skitunnel, die verrückte Innovation von Vuokatti, hat weltweite Anerkennung erfahren. Das Sportinstitut Vuokatti nutzt es heute als einen seiner Trainingsorte.
Vuokattisport
Die Langlaufloipe in Vuokatti öffnet jährlich am 10.10. um 10:00 Uhr. Die Strecke wird zunächst mit dem im Sommer gespeicherten Schnee präpariert. Naturschnee kommt im November-Dezember dazu und die Saison dauert bis April.
In Vuokatti gibt es zwei Frisbee-Golfplätze mit je 3 Par. Finnlands mehrfacher Frisbee-Golfmeister Jussi Meresmaa hat den Vuokatti DiscGolfPark mit seinen neun Zielen entworfen.
Die erste Anlaufstelle, um schwimmen zu gehen, ist die Vuokatti Halle.
Holiday Club Katinkulta harrasteet
Genießen Sie verschiedene Ballspiele wie Unihockey, Tennis, Squash und Badminton, Basketball und Volleyball mit Ihren Freunden im Katinkulta und im Sportinstitut Vuokatti bei jedem Wetter.
Gruppensportarten inspirieren die Teilnehmer und ermutigen zu neuen Leistungen.
Der große Übungsraum der Vuokatti-Halle eignet sich sowohl als Veranstaltungsraum als auch für das Indoor-Training vieler verschiedener Sportarten.
Vuokatti Sport veranstaltet seit Jahrzehnten Camps und Touren. Jährlich besuchen mehr als einhundert finnische Schulgruppen die Anlagen von Vuokatti Sport.
Vuokatti Sports organisiert jährlich Sommercamps für Kinder und Jugendliche. Mit allen Einrichtungen in unmittelbarer Nähe bietet es sich an, ein Sommercamp im Sportinstitut zu organisieren.
Vuokatti Sport bietet naturbezogene Sportaktivitäten für Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz.

Vuokatti Sport Resort

Opistontie 4
88615 Vuokatti
Kontakt

Kontakt