Wander- und Naturtouren

Vuokatti Safaris hat viele Trekking- und Naturführungen zur Auswahl. Versuchen Sie, in den Vuokatti Hügeln zu wandern, um die Gegend kennenzulernen oder Technik für Nordic Walking zu lernen. Oder besuchen Sie den Hiidenportti Nationalpark, wo ein erfahrener Führer über die Geschichte des Nationalparks und der Wälder der Region Kainuu erzählt. Aber der beste Weg um über die finnische Natur zu lernen ist eine Nacht auf einer unbewohnten Insel zu verbringen.

Sobald Sie einmal in Finnland sind werden Sie verstehen, warum Finnland das Land der Tausend Seen genannt wird. Das von Seen umgebene Vuokatti ist Teil des finnischen Seengebiets, in dem es viele Seen gibt aber nur wenig Menschen leben. Bei dieser Exkursion über wenig befahrene Straßen lernen Sie einen abgeschiedenen See kennen und erleben die finnische Natur auf eigene Faust. Dort, wo es weder Verkehr noch Menschen oder Strom gibt, spüren Sie die Natur mit all Ihren fünf Sinnen. Die Natur erscheint leuchtender und bunter, die am offenen Feuer zubereiteten Speisen schmecken anders und besser, Sie hören das Rauschen der Wellen am Strand, riechen den Duft der Natur und spüren die frische, saubere Luft.

Tag 1: Kurz nach Mittag beginnt Ihr Abenteuer, wenn Sie einer der Guides von Ihrer Unterkunft in Vuokatti abholt. Mit dem Auto fahren Sie ca. 15 Minuten zur Küste, von wo aus die Reise mit dem Boot fortgesetzt wird. Um zur Insel zu gelangen können Sie zwischen einem Kanu oder einem traditionellen finnischen Ruderboot wählen. Auf der Insel Honkinen werden Sie die Nacht verbringen. Nachdem Sie Ihren Schlafplatz in der traditionellen Jurte vorbereitet haben bringt Ihnen Ihr Guide einige Fähigkeiten bei, um in der Wildnis zurechtzukommen. Gemeinsam machen Sie ein Lagerfeuer über dem Sie eine kleine Mahlzeit zubereiten bevor Sie mit Ihrem Guide die Insel erkunden. Je nach Zeitpunkt der Tour (Sommer/ Herbst) zeigt Ihnen der Guide genießbare Beeren, Pilze und Pflanzen, die auf der Insel wachsen. Den Abend können Sie ganz nach Ihren Vorstellungen verbringen – schwimmen, angeln, entspannen oder einen Spaziergang durch die Natur machen. Das Abendessen wird mit Hilfe Ihres Guides über dem offenen Feuer zubereitet.

Sie kommen hierbei in den Genuss finnischer Köstlichkeiten: sautiertes Wildfleisch, Kartoffeln, Preiselbeermarmelade und Gewürzgurken. Bevor Sie zu Bett gehen, genießen Sie die Mitternachtssonne und spüren Sie die erwachende Natur.

Tag 2: Auf einer verlassenen Insel aufzuwachen ist ein Erlebnis für sich – hören Sie das Zwitschern der Vögel, riechen Sie den Frühtau und spüren Sie das Wetter. Nach dem Frühstück bietet sich Zeit für ein letztes Bad im See oder einen Spaziergang in der Natur bevor es zurück nach Vuokatti geht. Nach diesem Ausflug in die Wildnis sprühen Sie vor neuer Energie und fühlen sich erfrischt und erholt.