Veikko Huovinen

Reisende, die mit dem Auto nach Sotkamo kommen, werden von der von Nina Terno entworfenen Statue begrüßt, die einem der berühmtesten finnischen Schriftsteller, Professor Veikko Huovinen (1927-2009), gewidmet ist. Seit 2014 ist die Ausstellung mit dem Arbeitszimmer des Schriftstellers in Sotkamo Niemelä öffentlich zugänglich.

Im Jahr 2002 wurde in der Region der nach Veikko Huovinen benannte Wald Huovisnäreikkö gegründet. In Hallavaara an der Straße Pitämäntie gelegen, wurde er offiziell unter diesem Namen registriert und ist auf Karten dargestellt.

Auf einem 700 Meter langen Pfad, der sich inmitten von Fichten befindet, kann man die Tafeln mit Inschriften des Autors sehen, die einige Phrasen aus seinen Werken enthalten.