Trekking rund um Vuokatti

Genießen Sie auf den Pfaden von Vuokatti die frische Luft und die malerische Natur. Das Routennetz umfasst verschiedene Spazier- und Wanderwege. Wenn Sie eine längere Tour planen, so nehmen Sie am besten die nationale UKK-Route, die durch das Gebiet von Vuokatti führt. Das Beschilderungssystem der Strecken wurde im Sommer und Herbst 2014 erneuert.

Viele verschiedene Wege beginnen am Vuokatti Sports Institute und versprechen im Sommer ein angenehmes Trekkingerlebnis. Wir empfehlen Ihnen, geeignete Schuhe zu tragen. Sie können Ihre eigenen mitbringen oder ein Paar in den Verleihbüros mieten.

Im Winter lassen sich entweder die bestehenden Routen erkunden oder auf einer Schneeschuhwanderung eigene Wege finden. Schneeschuhe können z.B. in den Büros von GoVuokatti und Vuokatti Safari sowie direkt an den Pisten ausgeliehen werden.

Wandern in den Bergen

Verschiedene Pfade führen Sie in Vuokatti hinauf auf die Fjälls, von denen sich tolle Ausblicke auf die Seenlandschaft bieten. Der Weg zum Vuokatti Fjäll Lagerfeuerplatz eignet sich ideal für die ganze Familie. Auf der anderen Seite des Fjälls verläuft die nationale UKK-Wanderroute. Im Herbst, wenn die Natur bunt ist, ist das Wandern in Vuokatti besonders schön. Das Beschilderungssystem der Wege wurde im Sommer und Herbst 2014 erneuert.

Erkunden Sie die Nationalparks

In der Nähe von Vuokatti befinden sich zwei Nationalparks. Die Hiidenportti-Route führt Sie entlang senkrechter Felsen, alter Fichten und durch eine traditionelle bäuerliche Landschaft. In Tiilikkajärvi können Sie die Aussicht auf Sandstrände und wilde Natur genießen. HIidenportti ist 50 km und Tiilikkajärvi etwa 75 km von Vuokatti entfernt.

Wandern in Vuokatti

Da die nationale UKK-Route durch die Region führt, findet hier alljährlich Finnlands älteste Wanderveranstaltung sowie der 13 Hills Marathon (13 Vaaran Maastomaraton) statt.

Die Wildnis von Hiidenportti

In Hiidenportti können Sie sich herrlich entspannen und die Natur spüren. Herzstück des Nationalparks ist eine zerklüftete Schlucht, die zu den wichtigsten Naturattraktionen der Region zählt. Die Felswände sind bis zu 20 m hoch.

Im etwa 100-150 Jahre alten Park wachsen Kiefern- und Fichtenwälder. Der Boden ist ein beeindruckendes Mosaik aus Sumpf und Trockengebieten. Durch den Park führt ein eigener Wanderweg, der entlang von Kovasinvaara verläuft – einer alten, landwirtschaftlich genutzten Gegend, die Besuchern das frühere Leben inmitten der wilden Natur näher bringt.

Der Nationalpark Hiidenportti liegt 50 km von Vuokatti entfernt. Um den Park zu erreichen, folgen Sie den Schildern Kuhmo sowie Sotkamo und nehmen Sie dann die südliche Straße (Kanatie 76). Vom Informationszentrum und dem Parkplatz sind es nur 1,3 km bis zur Schlucht.

Tagesausflug nach Tiilikkajärvi

Ein weiterer Park in der Nähe von Vuokatti ist der Nationalpark Tiilikkajärvi. Die Sandstrände, die Wildnis und die Tierwelt sowie die offenen Sümpfe machen ihn zu einem beliebten Wanderziel. Auf den Wegen im Park können Sie die Geschichte der Region kennenlernen, vorbei an vielen weiteren Attraktionen, wie dem Grenzstein von Täyssinä und der traditionellen Kulturlandschaft der 1920er Jahre. Tiilikkajärvi ist ca. 75 km von Vuokatti entfernt.